Aktuelles
Startseite
 
Aktuelles 
 
Download
 
Ansprechpartner
 
Mannschaften
 
Tabelle/Spielinfo
 
Mitglied werden 
 
Jugend 
 
Archiv: 2017 
 
Archiv: 2017 
 
Archiv: 2016 
 
Archiv: 2015 
 
Archiv: 2014 
 
Archiv: 2013 
 
Archiv: 2012 
 
Archiv: 2011 
 
Archiv: 2010 
 
Archiv: 2009 
 
Archiv: 2008 
 
Archiv: 2007 
 
Impressum 


Reinhard Hiss und Raimund Stobbe gewinnen die Meisterschaft im Herren Doppel

Der Oktober zeigte sich bei der Meisterschaft im Herren Doppel von seiner besten Seite. Fünf Teams spielten im Modus "Jeder gegen Jeden" um den Titel. Am Ende lag das Doppel Raimund Stobbe/Reinhard Hiss mit vier Siegen vorne, gefolgt von Edgar Jäger/Klaus Stielow (drei Siege) und Nils Müller/Frank Protze. Bei den Begegnungen zwischen den Erst- und Zweitplatzierten sowie zwischen den Zweit- und Drittplatzierten fiel die Entscheidung jeweils im Match-Tiebreak. Diesen gewannen Stobbe/Hiss gegen Jäger/Steilow denkbar knapp mit 12:10 und Jäger/Stielow gegen Müller/Protze mit 10:2.
Die Teilnehmer

Petra und Lukas Wursthorn gewinnen das Mixed-Turnier 2018

Bei herrlichem Spätsommerwetter wurde das diesjährige Mixed-Turnier des TCH ausgetragen. 6 Teams hatten sich gemeldet, und es wurde in zwei Dreiergruppen gespielt. Die Halbfinalbegegnungen entschieden Renate Pendzialek/Klaus Stielow gegen Lara Isak/Alex Rost und Petra Wursthorn/Lukas Wursthorn gegen Bianca und Uwe Böck für sich. Das Spiel um Platz 3 gewann das Team Lara Isak/Alex Rost mit 6:4/6:0, und das Finale entschieden Petra und Lukas Wursthorn mit 6:4/6:2 für sich. Nach 2014 ist das der zweite Titelgewinn für Petra und Lukas.
Das Teilnehmerfeld

Sommerferienprogramm 2018

Am 07.09.2018 gestaltete der TC das Ferienprogramm. 7 Kinder trafen sich um 15:30 auf der Tennisanlage. Zunächst durften die Kinder basteln und Geschicklichkeitsspiele mit Ball und Schläger machen. Im Anschluss daran ging es dann auf die Sandplätze. Hier wurde den Teilnehmern unter fachkundiger Anleitung unserer Trainerin Stephie Stobbe spielend der Umgang mit dem gelben Filzball gezeigt. Alle Kinder hatten dabei viel Spaß. Ab 18:30 fand dann der gemeinsame Abschluss aller teilnehmenden Vereine des Sommerferien-programms auf unserer Anlage statt. Bei gutem Essen und Trinken hatten wir alle einen schönen Abend.

Zum Vergrößern Bilder anklicken.

Herren des TCH beenden Saison als Tabellenletzter

Am 30.07. hatten die Herren des TC Hochemmingen ihr letztes Spiel. Zuhause empfing man den TC Lenzkirch. Im letzten Heimspiel der Saison wollte man unbedingt einen Sieg erringen, da alle bisherigen Spiele zum Teil knapp verloren gingen, da man in einigen Spielen viel Pech hatte bzw. oft ersatzgeschwächt antreten musste. So traten am Sonntag Nils Müller, Alexander Rost, Frank Protze und Thomas Gruhler an, um diese Negativserie zu beenden. Frank Protze verlor seinen 1. Satz knapp mit 5:7, konnte dann den 2. Satz klar mit 6:3 für sich entscheiden. Der Matchtiebreak ging dann aber mit 4:10 klar verloren. Auch Thomas Gruhler verlor seinen 1. Satz knapp mit 5:7, den 2 Satz dann aber klar mit 3:6. Nachdem Nils Müller und Alexander Rost ihre Spiele klar mit 6:4/6:3 bzw. mit 6:2/6:3 für sich entschieden, stand es nach den Einzeln 2:2. Das Doppel N. Müller / A. Rost verlor klar in 2 Sätzen mit 4:6 und 2:6. Im zweiten Doppel gewannen F.Protze / Th. Gruhler den 1. Satz klar mit 6:3, mussten den 2. Satz aber mit 4:6 abgeben. Nun musste wieder der Matchtiebreak entscheiden. Auch dieses Mal hatte der TCH kein Glück und verlor den Tiebreak mit 5:10. So stand es am Ende 2:4 für den TC Lenzkirch.
von links: Nils Müller, Alexander Rost, Henry Dazert, Bernhard Graf und Frank Protze. Nicht auf dem Bild Thomas Gruhler

Klaus Stielow ist Vereinsmeister 2018 im Herren Einzel

Acht Spieler nahmen an der diesjährigen Meisterschaft im Herren Einzel teil. Die Halbfinalbegegnungen gewannen Klaus Stielow gegen Edgar Jäger (6:1, 7:6) und Alex Rost gegen Bernhard Graf (6:4, 6:0). Edgar Jäger entschied das Spiel um Platz 3 gegen Bernhard Graf mit 6:3, 6:2 für sich, und im Finale setzte sich Klaus Stielow mit 7:6, 6:0 gegen Alex Rost durch.

Herren 60 Vizemeister in der 1. Bezirksklasse

Die Herren 60 des TC Hochemmingen haben um Haaresbreite die Meisterschaft in der 1. Bezirksklasse verpasst. Mit drei Siegen und einer Niederlage lag man am Ende punktgleich mit dem TC Engen an der Tabellenspitze. Die Mannschaft aus Engen musste keine Niederlage hinnehmen, spielte aber zweimal unentschieden und wurde aufgrund des besseren Matchverhältnisses Meister.
Im letzten Spiel der Saison traten die Hochemminger in Hohentengen an. Nach den Einzeln und dem zweiten Doppel stand es 4:1 für den TCH. Das erste Doppel hatte den ersten Satz mit 7:5 für sich entschieden. Im zweiten Satz zog sich Klaus Stielow beim Stand von 3:5 eine Verletzung zu, so dass das Match an die Gastgeber abgegeben werden musste. Mit dem 4:2 gegen den TC Hohentengen hatten die Hochemminger am Ende lediglich ein gewonnenes Match weniger als die Engener.
von links: Klaus Stielow, Reinhard Hiss, Raimund Stobbe, Edgar Jäger

Tennisclub Hochemmingen kooperiert mit der Realschule am Salinensee

Auch in diesem Jahr hat der Tennisclub Hochemmingen im Rahmen der Kooperation Schule-Verein wieder mit der Realschule am Salinensee unter der Leitung der Lehrerin Ingrid Ummenhofer zusammengearbeitet. Wie schon im Vorjahr nahm die Realschule Tennis ins Angebot der Ganztagesschule mit auf. Insgesamt haben sieben Schülerinnen und Schüler teilgenommen. Das Training fand immer mittwochs von 14:30 - 16:00 auf der Anlage des Tennisclubs statt. Unter fachkundiger Anleitung des Schülermentors Noah Buck lernten die Kinder im Spiel mit dem gelben Filzball den Tennissport näher kennen und hatten dabei viel Spaß.
Die Teilnehmenden Kinder mit Frau Ummenhofer (zweite von rechts) und TCH-Vorstand Martin Keller (links)